Ausgezeichnet effizient

Ein besonderes Alleinstellungsmerkmal ist der mit dem Industrial Energy Efficiency Award 2020 prämierte Engineering Prozess zur systematischen Niedertemperaturtransformation und Dekarbonisierung von Unternehmen in der Prozessindustrie.
Dieser standardisierte Engineering- und Umsetzungsprozess ermöglicht unseren Kunden die technische Erschließung von:

  •    großen Abwärme-, Energiereduktions- und CO2 Einsparpotenzialen
  •    Prozesswärmespeicherpotenzialen und deren stromnetzdienlichen Flexibilisierungspotenzialen
  •    erneuerbaren Prozesswärme- und sogar Fernwärmepotenzialen

Lösungen aus einer Hand

Von der Prozessdaten-basierten Analyse verfahrenstechnischer Produktionsprozesse, über die Entwicklung von smarten und effektiven Optimierungsmaßnahmen, der Konzeption von Stufenplänen zur langfristig angelegten Effizienzsteigerung und Dekarbonisierung eines Standortes bis zum detaillierten Engineering in der Umsetzungs- und Inbetriebsetzungsphase übernehmen wir Verantwortung und führen unsere Kunden konsequent ins Ziel.

Die technischen und infrastrukturellen Maßnahmenpläne versetzen unsere Kunden in die Lage, ihren individuellen Dekarbonisierungspfad vorzuzeichnen. Konkrete Umsetzungsszenarien und Investitionspläne können auch über längere Zeiträume abgeleitet werden.

Die Maßnahmenpläne und Projektziele werden in der Regel langfristig in die Nachhaltigkeitsstrategien und Managementsysteme unserer Kunden integriert und -nach Umsetzung durch das Energiemanagement- validiert.